Lange Mähnen

Lange Haare mit viel Volumen, aber ohne den altbackenen Lockenwickler-Effekt? Kein Problem: Das Haar benötigt zunächst Spannung. Die lässt sich erzielen, indem die leicht feuchten Strähnen zuerst auf besonders große Wickler aufgedreht und angeföhnt werden. Nach dem Auskühlen lassen einfach abwickeln und über eine dicke Rundbürste glatt ziehen – fertig.

 

Steckfrisuren sind in! Das Haar darf für eine kunstvolle Turmfrisur jedoch nicht zu weich sein – am besten also am Tag vor dem Styling waschen. Damit auch ganz bestimmt alles rutschfest hält, kann zusätzlich jede Strähne vor dem Feststecken mit Haarspray präpariert werden.

 

Haare ab Schulterlänge sind schwer und verlieren deshalb leicht an Spannung. Der Scheitel sollte bei solchen flach am Kopf anliegenden Haaren daher nicht stets an derselben Stelle gezogen, sondern immer wieder einmal um ein paar Zentimeter variiert werden – das gibt dem Haar mehr Schwung vom Ansatz her zurück.

 

Wer oft in die Sauna geht, sollte besonders lange Haare nicht ungeschützt dem heiß-trockenen Klima aussetzen. Ein mit kaltem Wasser getränktes und elegant als Turban drapiertes Handtuch schützt nicht nur die Mähne, sondern bewahrt darüber hinaus einen angenehm kühlen Kopf.

 

Wenn die Haare zu Berge stehen, steckt meist einfache statische Aufladung dahinter. Um dem Struwwel-Look entgegenzuwirken hilft ein klein wenig Creme oder Haarwachs, das in den Handflächen verrieben und dann mit der flachen Hand vorsichtig über die Strähnen gestrichen wird.

Hier finden Sie mich

Haarstudio-Anka.de

Memelstr. 17
53879 Euskirchen

Rufen Sie mich einfach an:

 

0 22 51 - 78 09 34

&

01 76 - 34 19 10 12

Öffnungszeiten

Mi. - Fr. von 9.30 - 19.00 Uhr

 

Sa. von 9.30 - 15.00 Uhr

 

Termine nach Vereinbarung

Mein Meisterbrief

Empfehlen Sie meine Seite auf Facebook:

Meine Empfehlungen:

Die professionelle Marke für Ihre optimale Haarpflege
Maniküre & Nägel in Euskirchen

Besucher meiner Internetseite seit der Veröffentlichung: